Publikationen/Texte

© Sharonda Quainoo

Eine Auswahl meiner Arbeiten als Freie*r Autor*In &/ Publikationen an den ich mitgewirkt habe :


Publikationen:

"Kultur und Politik im prekären Leben. Solidarität unter Schneeflocken"

(Timo Klattenhoff / Johanna Montanari / Viola Nordsieck (Hrsg.), 2020 im Neofelis-Verlag erschienen.)


"Sisters and Souls 2. Inspirationen durch May Ayim"

(Natasha A. Kelly (Hrsg.), 2021 im Orlanda-Verlag erschienen)


"Schwarz wird großgeschrieben"

(Evein Obulor I RosaMag (Hrsg.), 2021 im &Töchter - Verlag erschienen)


"Urban Fantasy Going Queer"

(Aşkın-Hayat Doğan und Sarah Stoffers (Hrsg.), erscheint im Oktober'21 im Art Skript Phantastik Verlag)


Texte/Hörstücke:

Eine kleine Auswahl künstlerischer Games für Theatermenschen & eine BlackFeministTheater(-Game)-Kritik für nachtkritik


"Games are operas made out of bridges." : Ein textgewordener Austausch mit Andrew Marks über Synchronsprechen, (Impro-)Theater und "Hades" von Supergiant Games für superlevel


Ein Interview mit den drei Herausgeber*Innen von "Queerwelten", das erste deutschsprachige queer-feministische Science-Fiction- und Fantasy-Magazin, Judith Vogt, Lena Richter und Kathrin Dodenhoeft zu Progressiver Phantastik und utopischen Möglichkeitsräumen für analyse&kritik


Eine Gastkolumne für Sibel Schick's Saure monatlichen Newsletter "Saure Zeiten" zu Wut, Radical Kindness & Allem Dazwischen


Eine Podcastserie für die DLF-Redaktion Corso zusammen mit Kolja Unger zu Identität, Perspektivwechsel und Begegnung: "Durch deine Augen"


Ein Beitrag für die DLF-Redaktion Corso über das Afrofantasy - Game "The Wagadu Chronicles"


Eine Podcastserie mit&/für HAU Hebbel Am Ufer zu Künstlerischen Manövern für die digitale Gegenwart